Mittwoch, Oktober 20, 2021
Follow Us

Noch leben wir in einer „take-make-use-waste-Gesellschaft“. Die Zukunftsdevise heißt: biologische und technische Kreisläufe schließen.

OTIS, Weltmarktführer bei Aufzügen und Fahrtreppen, verstärkt sein Österreich-Team. Seit Anfang Oktober verantwortet Petra Hamm-Fierther (45) den Bereich Marketing & Communications im Headquarter in Wien.

Durch den Einsatz der IT-Plattform DiGiDO kann die Lafarge Zementwerke GmbH ihren Kunden ab sofort in Echtzeit sämtliche Lieferscheindaten automatisiert und elektronisch verarbeitbar anbieten.

Mit den Future Brick Days ruft Wienerberger Österreich eine neue Event-Serie ins Leben, um über zukünftige Trends und Top-Themen in der Baubranche zu informieren. In der Auftaktveranstaltung »Digitale Bauwelten« am 4. November im MAK in Wien geht es um spannenden Themen wie BIM-Hacking und das »Internet of Construction«. 

FM-Ausschreibungen auf Basis eines BIM-Modells können im Betrieb 30 Prozent Kosten- und Zeitersparnis gegenüber der herkömmlichen Methodik bringen. Allerdings müssen dafür die Daten im BIM-Modell entsprechend aufbereitet sein. Das ist derzeit noch selten der Fall. Mit dem neu entwickelten FM-Ausschreibungschecker von bimspot und Drees & Sommer lassen sich BIM-Modelle auf ihre FM-Tauglichkeit prüfen.

Seit Anfang Juli verantwortet der erfahrene Sales-Manager Tobias Müller (38) die Position „Leitung strategische Projekte Vertrieb“ bei Wienerberger Österreich.

Die beiden letzten BUAG-Novellen bringen mehr Fairness und mehr Chancen für eine verbesserte Jahresarbeitszeit. Jetzt müssen die Firmen das auch nutzen, wie zum Beispiel den vollen Lohnnebenkostenersatz von der BUAK für Winterfeiertage. Und es muss gemeinsam an weiteren Verbesserungen gearbeitet werden.
Ein Gastkommentar von Josef Muchitsch, Abgeordneter zum Nationalrat, GBH-Bundesvorsitzender.

Log in or Sign up